Reifenherstellung


"Rund und Schwarz"? wohl eher nicht.Wir wollen Ihnen hier einen kleinen Einblick in

die Reifenherstellung verschaffen.Dieses High-Techprodukt erfordert lange

Entwicklungszeit und etliche Tests, bis ein Reifen auf die Strasse kommt.

In den letzten Jahren ist zudem der Umweltgedanke und die Resourcenschönung weit

nach vorne gerückt.

Auf all diese Bedürfnisse müssen die Produzenten schnellstens reagieren, um am

Markt bestehen zu können. 
 



  • Design
  • Einsatz

 Diese Fragen stellen sich vor jeder

 Entwicklung und werden am

 Zeichenbrett ausgearbeitet.

  • Berechnungen

An CAD-Rechnern werden sämtliche

Berechnungen vorgenommen.


  • Materialien

 Die Auswahl der Materialien ist das

 Geheimniss jedes Reifens.Die Frage

 des späteren Einsatzes und die

 Umweltfrage wird hier erforscht.

  • Formen

Sind alle Fragen der Berechungen

und Materialwahl geklärt, wird eine

sogenannte " Negativform"

hergestellt.


Der Preis solcher Formen gehen

schnell in die 100000 sende.






  • Fertigung


 Der letzte Schritt besteht darin, die

 einzelnen Materialien zusammen zu

 führen.Verschiedenste Arbeitsschritte

 und Verfahren sind notwendig um ein

 solches High-Techprodukt zu

 fertigen.

  • Tests

Ist die Fertigung abgeschlossen, wird

jeder Prototyp auf Herz und Nieren

geprüft.





  • Endabnahme

 Unter realen Bedinungen werden die

 letzten Feinheiten vorgenommen um

 anschliessen den neuen Reifen auf

 den Markt zu bringen.